Frühling 1 Hop Sommer 1 Hop Herbst 1 Hop

15 - 16 (4)

Winter 1 Hop

Kürzer und trotzdem gut

Sexualpädagogische Projekt fand wieder im “Café Freiraum” statt

IMGP3849

Wegen des größer gewordenen zeitlichen Aufwands im Rahmen der Berufsvorbereitung musste das sexualpädagogische Projekt für die Jahrgangsstufe 8 leider ein wenig gekürzt werden. Damit verbunden waren einige Veränderungen sowohl im Programm- ablauf wie auch bei den Inhalten.

Natürlich waren die Referentinnen und Referenten, an erster Stelle seien hier Susanne Sander von der Beratungsstelle des Diakonischen Werkes in Steinfurt und Maria Bögge von Donum Vitae in Rheine genannt, sehr gespannt, ob alles so klappen würde, wie es gedacht war. Sie haben schließlich nicht nur alle Stunden, ob in der Schule oder im „Café Freiraum“, begleitet, sie hatten auch gemeinsam mit der Schulsozialarbeit das Programm neu erarbeitet.

Zum Schluss war dann an den Reaktionen und dem Applaus der Schülerinnen und Schüler zu erkennen, dass es nicht nur viel Spaß gemacht hat, sondern, dass alle auch eine Menge an neuen Informationen aus diesem Projekt mitnehmen konnten.Ein herzliches „Dankeschön“ gab es dann auch noch an Ina Fritzler, die als Mitarbeiterin des Café Freiraums alle 3 Klassen begleitete, sowie an Norbert Averbeck, Schulsozialarbeiter in Borghorst, der das Projekt an einem Vormittag unterstützte.

Es bleibt festzuhalten, dass sich der ganze zeitliche wie personelle Aufwand ganz sicher gelohnt hat und, dass es wichtig ist, dass dieses Projekt auch in den nächsten Jahren fester Bestandteil des Schulprogramms bleibt.

IMGP3847a IMGP3861 IMGP3850
IMGP3855
IMGP3860
IMGP3865