Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup

Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup
Menü
Städtische Gemeinschaftshauptschule Ochtrup
Direkt zum Seiteninhalt
VerbundSparkasse unterstützt Suchtprävention an den Ochtruper Schulen

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Ochtruper Schulen konnten in den vergangenen Wochen viele Fragen rund um das Thema Sucht stellen. An verschiedenen Terminen wurde mit SozialpädagogInnen und LehrerInnen das Thema Sucht eingehend in den Klassen behandelt.

In unterschiedlichen Modulen hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, sich über Themen wie Alkohol, Rauchen, illegale Drogen aber auch Medienkonsum zu informieren. Den Abschluss dieses Projektes bildete der Suchtpräventionstag im Cafè Freiraum. An diesem Tag konnten die Klassen sich mit Fragen zu ihrem eigenen Umgang auseinandersetzen.

Die Verbundsparkasse Emsdetten - Ochtrup war von dem Konzept überzeugt und unterstützte die Präventionsmaßnahmen finanziell. Barbara Plenter von dem Kreditinstitut konnte sich bei der offiziellen Übergabe gleich ein Bild von der letzten Einheit des Projektes machen. Zu Gast waren die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule und zeigten sich begeistert von den Angeboten im Cafe Freiraum.

Auf dem Bild zu sehen sind:
Reinhard Homann (Lehrer Hauptschule) und Norbert Averbeck (Schulsozialarbeiter) oberste Reihe
Kim Suer (Sucht- und Drogenberatungsstelle Caritas Steinfurt), Stephanie Attermeier (Schulsozialarbeit)und Barbara Plenter (VerbundSparkasse) mittlere Reihe
Elmedina Krasnici und Enrico Schultejann (Schüler Jahrgang 7 Hauptschule)


Partnerschaften und Projekte
Zurück zum Seiteninhalt